Technologieführendes Unternehmen im Bereich von Filter- und Sieblösungen

Aufbau einer AWS Cloud Umgebung für die Abbildung S/4HANA SAP Systeme (Greenfield Ansatz)

Unternehmensporträt

Der Kunde ist ein technologieführendes Unternehmen im Bereich von Filter- und Sieblösungen. Mit mehr als 300 Mitarbeitern bedient der Kunde den nationalen und internationalen Markt über sämtliche Branchen und Sparten hinweg.

Die Ausgangssituation

Der Kunde betreibt seine S/4 HANA SAP Landschaft on-premise im eigenen Datacenter. Aufgrund des Endes des Lebenszyklus der bestehenden Hardwareinfrastruktur und der damit verbundenen Notwendigkeit, neue Hardware anzuschaffen, evaluierte der Kunde alternative Möglichkeiten für die Abbildung des SAP Workloads zukünftig wirtschaftlicher und flexibler zu gestalten.

Die Ziele

Ziel des Projektes ist es, dem Kunden mit der Abbildung der SAP Landschaft auf Amazon AWS die Vorteile der Nutzung von Clouddiensten u. -infrastrukturen in punkto Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und Sicherheit aufzuzeigen.
Dabei ist es Wunsch des Kunden, zunächst ein schnelles, unkompliziertes und kostenoptimiertes Kennenlernen von SAP S/4HANA in der AWS Cloud zu erreichen.
Mit der AWS S/4 Move Xperience kann dies in Kooperation mit Amazon AWS und n_value basics erreicht werden.

Projektvorgehen & Aufgabenstellung

Im Rahmen einer Analysephase wurde gemeinsam mit dem Kunden evaluiert, welches eine geeignete Vorgehensweise zum Aufbau bzw. Migration der bestehenden SAP Landschaft in die AWS Cloud ist.
Hierbei fiel die Entscheidung auf ein Greenfield-Ansatz im Rahmen der Vorgehensweise AWS S/4 Move Xperience
Um das Projekt wirtschaftlich durchzuführen wurde zusätzlich eine Amazon AWS MAP Antrag gestellt.
Folgenden Schritte werden im Rahmen der Projektumsetzung durchgeführt:

Durchführung Workshop:

  • Gegenseitiges Kennenlernen
  • Klärung der Erwartungshaltung des Kunden
  • Beschreibung der Ausgangssituation
  • Festlegung der konkrete Ziele des Projekts

Evaluierung der AWS Architektur & des Setups:

  • AWS Architektur Überblick
  • Überblick über die bestehenden SAP Landschaft
  • Auto Recovery, HA/DR, etc.
  • Maintenance & Housekeeping (Backup, Monitoring, System Prov. + Copy, etc.)
  • Netzwerk Anforderungen (VPN, DNS, IPS, etc.)
  • AWS Sizing & Pricing (Compute, Storage, Network, etc. / TCO)
  • Anlegen / Login AWS Account
  • Anlegen VPC, NAT, IGW, Sub-Netze, etc.
  • VPN-Verbindung / Sprungserver
  • Architektur / Checks (PAM, SAP Notes, Hardware Directory, etc.)
  • Instance Sizing & Launch (Compute, Storage, etc.)

Vorbereitung:

  • Installation Guide & SAP Notes
  • Host Vorbereitungen (Netzwerk Konfig, SAP Pakete, etc.)
  • Storage Vorbereitungen (LVMs, etc.)
  • Software Download (SAP HANA)
  • SAP HANA Installation mit HDBLCM
  • SAP HANA Konfiguration

Durchführung:

  • Installation Guide & SAP Notes
  • Host Vorbereitungen (Netzwerk Konfig, SAP Pakete, etc.)
  • Storage Vorbereitungen (LVMs, etc.)
  • Software Download (SAP Applikation S/4HANA)
  • SAP Installation mit dem SWPM
  • Anbindung bzw. Einbindung des Kundennetzwerks and die AWS VPC
  • (Teil-)Übernahme/Migration benötigter Daten und Konfigurationen

Nacharbeiten & Dokumentation:

  • Nacharbeiten laut Installation Guide
  • Grundlegende SAP Basis Konfigurationen (STMS, etc.)
  • Mandantenkopie
  • User

Abschluss & Handover:

  • Dokumentation & Handover
  • Lessons Learned
  • Nächste Schritte & Feedback

Als Ergebnis erwartet der Kunde eine vollfunktionsfähige, wirtschaftliche und sichere Betriebsumgebung seiner SAP Landschaft.

Dieses Projekt wurde gemeinsam mit unserem n_basics Kooperationspartner Zimmerer GmbH realisiert.

Interessiert?

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.